Kontakt
Pressebereich
19.05.2023 | 15:00
19.05.2023 | 18:00 | Deutsches Theater Göttingen

Hellas!

Mit dem neuen Jahr wendet sich unser Blick gespannt hin zu den kommenden Festspielen:

Vom 18. – 29. Mai finden diese in Göttingen und Südniedersachsen unter dem Festspielmotto Hellas!“ statt. Unsere Festspiel-Highlights stehen schon fest: Mit Semele, Hercules und Medea bringen großen Figuren, Stimmen und Emotionen die griechische Mythologie nach Göttingen!

Die offizielle Veröffentlichung des Programms findet am 8. Februar in der Historischen Sternwarte Göttingen statt – und ab dem 17. Februar können Sie dann an allen öffentlichen Eventim-Verkaufsstellen Ihre Tickets erwerben!

Im antiken Griechenland „Hellas“ tauchte zum ersten Mal ein Konzept von Demokratie auf, die Hauptmerkmale der theoretischen Philosophie wurden geformt und zahlreiche Kunstwerke und Mythen erschaffen. Kein Wunder, dass Händel bei vielen seiner Opern und Oratorien von der Fülle der griechischen Mythologie inspiriert wurde. Mit unserem diesjährigen Festspielmotto „Hellas!“ stehen die Festspiele ganz im Zeichen der griechischen Antike. Und keiner wäre für die heutige Umsetzung besser geeignet als der international renommierte Händel-Kenner und versierte Opern-Experte George Petrou!

Erste Festspiel-Highlights und Termine finden Sie bereits auf unserer Programmseite.

Viel Vergnügen beim Scrollen!