Logo
09. – 19. September 2021

Kurzinfo

Händels Hamster

Ein Hamster? Händel hatte einen Hamster? Ja, tatsächlich. Und dieser hatte es faustdick hinter den Backentaschen. Nach erfolgreichen Vorstellungen von Händels Hamster bei den Festspielen 2016 ist die Produktion unter der Regie von Neville Tranter nun Repertoirestück des Theaters der Nacht in Northeim. Es ist eine musikalische Reise in Händels Vergangenheit, eine spannende Geschichte von wahrer Freundschaft, von finanziellem Ruin, bedrohlichen Katzen, zickigen Sänger-Diven und den Abgründen des Künstlerdaseins.

Tickets über das Theater der Nacht, Northeim

G-meinsam für G-nuss!

Corona-Hinweis

Pünktlich zu Beginn der Festspiele greift bei allen Veranstaltungen die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Sie sind entsprechend angehalten, entweder einen negativen Schnelltest, den Nachweis einer vollständigen Impfung oder einen Genesungsnachweis mitbringen. Als Genesungsnachweis gilt etwa ein PCR-Test, der mindestens 28 Tage jung und maximal 6 Monate alt ist. Frühes Erscheinen vor Ort und die Bereithaltung der Dokumente sorgt dann für einen pünktlichen Beginn der Veranstaltung. Ansonsten gelten die allgemeinen Hygieneregeln des Landes Niedersachsen vor Ort – so bitten wir Sie u.a. darum, Ihre Maske bis zum Platz zu tragen.

Händels Hamster

Händels Hamster

Donnerstag
21 .
Mai
2020
17.00 Uhr
Dauer: ca. 70 Min.
Theater der Nacht, Northeim
Kontakt Presse
Nach oben