Logo
09. – 19. September 2021

Händel-Festspiele 2021

„Digitales Festival“ geht in die Verlängerung +++ Ausstellungseröffnung im Netz +++

Liebe Freundinnen und Freunde der Festspiele,

bereits 2020 musste das Jubiläum der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen aufgrund der Covid-19-Pandemie verschoben werden. Vor dem Hintergrund der weiterhin unsicheren Planungshorizonte haben der Aufsichtsrat und die Geschäftsführung der Int. Händel-Festspiele Göttingen GmbH gemeinsam entschieden, die Festspiele auf den Termin 9. bis 19. September 2021 zu verschieben. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Demnächst finden Sie hier weitere Informationen zum Programm und Vorverkauf.

Alles bleibt im (Daten-)Fluss

Unser „Digitales Festival 2021“ ist zu Ende, doch es darf weiter gefeiert werden: Alle Festival-Konzerte können noch bis 19. September 2021 gestreamt werden. Treffen Sie Ihre Wahl, erwerben Sie Ihr Ticket – und genießen Sie erlesene Events! Wir laden Sie herzlich ein.

Digitale Ausstellung zu Händel

Virtuell geht es weiter: Seit 25. Mai „erklingen“ Die Gesänge der Ptolemäer, eine digitale Ausstellung des Seminars für Ägyptologie und Koptologie der Georg-August-Universität Göttingen. Untertitel: „Ägyptenrezeption in den Opern von Georg Friedrich Händel“. Ein weiteres, sehenswertes Angebot also, das Ihnen und uns die Wartezeit bis September verkürzt. Das Eröffnungsvideo zeigen wir Ihnen ab sofort auf @haendelfest, dem YouTube-Kanal der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst,

Ihr Team der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen

Kontakt Presse
Nach oben