Logo
20. Mai – 1. Juni 2020

göttingen händel competition 2020

der internationale Nachwuchswettbewerb

Herzlich Willkommen zur „göttingen händel competition“!

Aus der früheren „Göttinger Reihe Historischer Musik“ entwickelte sich 2017 die „göttingen händel competition“. Sie richtet sich an Ensembles mit einem Repertoireschwerpunkt im Bereich der Barockmusik und historisch informierter Aufführungspraxis.

Die „göttingen händel competition“ dient vielen Nachwuchskünstler*innen als Sprungbrett in die professionelle Musikwelt. Der Wettbewerb ist Teil des europäischen Stipendienprogramms „EEEmerging+“, das talentierten Ensembles eine Plattform bietet, um sich in verschiedenster Weise auf den Musikmarkt vorzubereiten. In zwei Wettbewerbstagen am 19. und 20. Mai 2020 hat jedes Ensemble die Möglichkeit, sein Können unter Beweis zu stellen. Das Gewinnerensemble wird von einer fachkundigen Jury ausgewählt. Höhepunkt für das siegreiche Ensemble ist das Preisträgerkonzert am 21. Mai 2020 im Welfenschloss, Hann. Münden. Als Teil des mit 5.000 € dotierten 1. Preises der Göttinger Händel-Gesellschaft e. V. präsentieren sich die jungen Musiker*innen dort dem Festspielpublikum. Weitere Preise sind der Bärenreiter Urtext-Preis sowie ein Publikumspreis.

Partner und Förderer ghc

Kontakt Presse Vorverkauf
Nach oben