FacebookYoutube

Junge Talente

Begeisternder Nachwuchs für alte Musik

Zum Selbstverständnis der Festspiele gehört es, vielversprechenden Nachwuchstalenten der europäischen Alte-Musik-Szene eine internationale Bühne zu bieten. Dies geschieht nicht nur im Rahmen des eeemerging-Projekts, sondern auch mit Konzerten junger Ensembles und Solisten oder in großen Festspielproduktionen.

Avinoam Shalev · Clavichord

Der junge Pianist wurde für außerordentliche Leistungen als Klavierbegleiter von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius im Rahmen des Bundeswettbewerbs Gesang Berlin 2014 ausgezeichnet. Am 26. Mai spielte er im Graf Isang am Seeburger See das Sonnenaufgangskonzert auf einem ganz besonderen Instrument.

Sabrina Ma · Schlaginstrumente / Percussion

Die klassisch ausgebildete Multi-Perkussionistin gewann zahlreiche internationale Wettbewerbe und auch Pressestimmen loben sie: „Schlagwerk-Kunst in Perfektion“, war zu erleben am 17. Mai im Distribo-Logistikzentrum.

The Curious Bards

2016 waren The Curious Bards als Stipendiaten des eeemerging-Programms am Zentrum für Alte Musik der Nationalen Musikuniversität Bukarest (Rumänien) und dem Ars Ramovš Ljubljana (Slowenien). Händel goes Pub, 17. Mai, 21.00 Uhr, Irish Pub Göttingen.

 

Junge Talente in der Oper

Sophie Rennert

Die österreichische Mezzosopranistin Sophie Rennert wurde 2016 mit dem 2. Preis des renommierten internationalen „Cesti-Wettbewerbs“ für Barockgesang ausgezeichnet und gewann darüber hinaus den begehrten Publikumspreis. Bei den Festspielen 2017 sang sie die Hauptrolle des Lotario in der gleichnamigen Oper.

Marie Lys

Marie Lys ist dem Festspielpublikum keine Unbekannte. Sie gewann 2015 mit dem Ensemble Abchordis den Nachwuchswettbewerb „Göttinger Reihe Historischer Musik“. Bei der „Handel Singing Competition“ im Rahmen des London Handel Festival 2016 überzeugte sie das Publikum und wurde mit dem Michael Normington Audience Prize ausgezeichnet. In Lotario stand sie als Adelaide auf der Bühne des Deutschen Theaters Göttingen.

Jorge Navarro Colorado

Der spanische, europaweit sehr gefragte und mehrfach ausgezeichnete Tenor Jorge Navarro Colorado hat schon unter zahlreichen namhaften Dirigenten gesungen, auch unter Laurence Cummings. In der Festspieloper Lotario sahen sie sich wieder. Navarro Colorado war in der Rolle des Berengario zu erleben.

FacebookYoutube