Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen
FacebookTwitterInstagramYoutube

Presse

Unser Presse-Team hilft Ihnen weiter

Händel ist immer eine gute Nachricht wert. Möchten Sie einen Beitrag über die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen veröffentlichen? Wir unterstützen Sie gerne und stellen Ihnen sämtliche Materialien zur Verfügung, die Sie für einen gelungenen Beitrag brauchen. Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an!

Leitung Kommunikation

Maren Lippke-Spöcker

Tel: 0551 - 38 48 13 16
mlippke@haendel-festspiele.de

KommuniKation

Anja Schulze

Tel: +49 (0)551-38 48 13 26
aschulze@haendel-festspiele.de

International Press and Communications

Victoria Viebahn

Tel: +49 (0)551-82 07 886
vviebahn@haendel-festspiele.de

Pressebilder – immer schön in Szene gesetzt
Hier finden Sie Pressebilder von den Machern der Festspiele, den Künstlern und aktuellen Aufführungen zum Download. Das Bildmaterial kann für journalistische Zwecke genutzt werden. Unter Angabe des Copyrights ist der Abdruck der Bilder honorarfrei. Über einen Beleg freuen wir uns.

Pressemappen – alle Informationen gebündelt

Festspiele allgemein
Unsere digitale Pressemappe (56 MB) enthält neben dem Festspielmagazin viele Informationen und eine Auswahl an Bildern, die Ihnen die journalistische Aufbereitung unserer Veranstaltungen erleichtert. Einfach herunterladen und loslegen.

Neuer Künstlerischer Leiter ab der Festspielsaison 2021/2022
Unsere digitale Pressemappe (8 MB) zum designierten Künstlerischen Leiter der Int. Händel-Festspiele Göttingen, George Petrou, enthält neben der Pressemeldung, einer Biografie und Portraitaufnahmen auch eine Übersicht aller Künstlerischen Leiter der fast 100-jährigen Festspielgeschichte.

Akkreditierung und Pressekarten – live dabei
Als Pressevertreter sind Sie herzlich eingeladen, unsere Veranstaltungen zu besuchen und darüber zu berichten. Hier finden Sie unser Anmeldeformular für Journalisten. Senden Sie es uns einfach ausgefüllt per E-Mail an presse@haendel-festspiele.de zurück, damit wir für Sie die gewünschten Karten reservieren können.

Festspielmagazin 2019:

» im pdf-Format zum Download (10 MB)

» Festspielkalender 2019 zum Download

Pressemitteilungen

Auslastungsrekord bei den Händel-Festspielen − Donnernder Applaus für einen außergewöhnlichen Festspieljahrgang

Vielsaitige Konzerte und Derniere − Programm von Sonnenauf- bis -untergang am letzten Festspielwochenende

Galakonzert mit Christophe Dumaux in St. Jacobi − Kammerkonzert in der Aula und Jazz im Distribo Logistikzentrum

Ensemble Caladrius großer Gewinner der „göttingen händel competition“ − Alle drei Preise gehen an ein Ensemble

Volles Programm am ersten Festspielwochenende − 10-tägige Festspielsaison wird mit Oper eröffnet

Laurence Cummings in Einbeck − Künstlerischer Leiter weiht PS.Halle als Spielstätte der Festspiele ein

Neue HipHOpera nach Georg Friedrich Händel − Junge Talente für Jugendopernproduktion gesucht

Opernteam angereist − Probenbeginn zur Festspieloper Rodrigo

Auftaktkonzert mit Laurence Cummings auf Burg Hardeg − Künstlerischer Leiter der Festspiele auch in Einbeck zu erleben

Arminio im Online-Stream − Festspieloper 2018 zum Europäischen Tag der Alten Musik verfügbar

Es wird köstlich − Musikalische Kostproben und Weinverkostung bei Händel-Talks

Regieteamwettbewerb ausgeschrieben − Junges Kreativ-Team für Festspieloper 2020 gesucht

Ensembles der „göttingen händel competition“ 2019 stehen fest − Sechs Ensembles spielen um teils dotierte Preise

Festspieloper von 2017 wird international gefeiert − „Lotario“ in Bern und als CD der Woche im spanischen Radio

„Magische Saiten“ bei den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen − Festspielprogramm 2019 mit Rodrigo und Saul

CD-Veröffentlichung der Festspiele - Live-Mitschnitt des Festspieloratoriums „Judas Maccabaeus“ erschienen

Internationale Nachwuchswettbewerbe ausgeschrieben - Festspiele in Göttingen und York fördern junge Ensembles im Bereich Alte Musik

George Petrou wird neuer Künstlerischer Leiter ab Festspielsaison 2021/2022

FacebookYoutube