Kontakt
Pressebereich

Mr. Händel im Pub

Auf dem schmalen Grat zwischen Barock und Folk

14
Samstag
19:30 | 14. Mai 2022 | ~ 90 min
Burg Hardeg, Hardegsen

Manchmal passt alles perfekt zusammen: die Location, das Programm – sogar das Wetter. Gleich das erste Festspielwochenende bescherte ein solch rares Zusammenspiel: I Zefirelli trafen "Mr. Händel im Pub" und stellten unter Beweis, wie gut Folk und Barock zusammengehen, mit dem Gespür für den magischen (Überraschungs-)Moment im richtigen Augenblick. Und kein Ambiente wäre wohl passender gewesen als das Muthaus auf Burg Hardegsen.

Ein Glück, dass Frank Stefan Kimmel dieses Event photoshoptastisch festgehalten hat. Und ein Glück, dass wir mit der Kulturinitiaive Hardegsen solch eine großartige, umsichtige, treue Partnerin an unserer Seite haben. Auf diesem Wege und auf diese Weise ein ganz herzliches Dankeschön für die zauberhafte Zusammenarbeit!

Programm

Traditional: Suite I aus The English Dancing Master
Henry Purcell: Hornpipe e-Moll aus The Old Bachelor (Z 608)
Georg Friedrich Händel: Sonate F-Dur (HWV 405)
Arcangelo Corelli: La Follia op. 5 Nr. 12 g-Moll
Georg Friedrich Händel: Dalla guerra amorosa (HWV 102a)
Traditional: Suite II aus The Englisch Dancing Master

Pause

Georg Friedrich Händel: Air (Hornpipe) d-Moll (HWV 461)
Georg Friedrich Händel: Sonate d-Moll (HWV 367a)
Nicola Matteis: Ground after the Scotch Humour aus Other Ayres and Pieces
Traditional: Suite

Ensemble I Zefirelli

Jereon Finke
Bariton, Perkussion

Luise Catenhusen
Blockflöte

María Carrasco Gil
Violine

Jakob Kuchenbuch
Violoncello

Tobias Tietze
Laute

Tillmann Albrecht
Cembalo

Hygieneregeln

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Neue Horizonte, die Int. Händel-Festspiele Göttingen 2022, unter Einhaltung der 3G-Regel – geimpft, genesen bzw. tagesaktuell getestet – stattfinden! Masken (mindestens Schutzklasse FFP2 oder gleichwertig) müssen bis zum Einnehmen des Platzes getragen werden. Wir empfehlen außerdem ausdrücklich, die Masken während der gesamten Veranstaltung aufzubehalten.