Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen
FacebookTwitterInstagramYoutube

Kurzinfo

Der Streit im Walde – Die vier Jahreszeiten

Alle Bäume kommen zusammen, um den 1000. Geburtstag der Eiche zu feiern. Trotz des fröhlichen Anlasses geraten sie in einen Streit, welcher Baum der beste sei. Sie beschließen, für jeden Baum und die Seinen einen eigenen Wald anzulegen. Ist das die Lösung?
Die unterhaltsame Geschichte wird vom Figurentheater Favoletta szenisch zum Leben erweckt. Gemeinsam mit dem European Union Baroque Orchestra verbindet es klassische Musik um Vivaldis  Die Vier Jahreszeiten mit Figurenspiel zu einer vergnüglichen Inszenierung für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren.

Diese Veranstaltung im Rahmen des Kinder- und Jugendprogramms „Händel 4 Kids!“ ist auch für Erwachsene geeignet.

Weitere Aufführung: 17.05., 11.00 Uhr, Stadthalle Dransfeld

Die Spielstätte ist barrierefrei. Nähere Informationen zur Barrierefreiheit der Spielstätte finden Sie in der Übersicht.

      

Künstler

Der Streit im Walde – Die vier Jahreszeiten

Donnerstag
17 . Mai
17.00 Uhr
Waldorfschule Göttingen
Dauer ca. 75 Min.

Künstler

Figurentheater Favoletta
Michael Schneider
Andrey Schneider
Edeltraud Schneider
Peter Schneider
Bilal Alhaddad

European Union Baroque Orchestra
Bojan Čičić Leitung und Solo-Violine
Charlotte Mercier Violine
Claudio Rado Violine
Aliza Vicente Aranda Violine
Coline Ormond Violine
Mara Tieles Cutié Viola
Alex Jellici Violoncello
Juan Díaz Fernandez Kontrabass
Julio Caballero Pérez Cembalo

FacebookYoutube