Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen
FacebookTwitterInstagramYoutube

Abgesagt: Kuckuck, was klingt denn da?

Karten werden ab 28. Mai zurückgenommen

Aus Krankheitsgründen muss das Konzert „Kuckuck, was klingt denn da?“ leider abgesagt werden. Ein Nachholtermin ist für einen späteren Zeitpunkt geplant.

„Ich bedaure die Absage sehr“, sagt Intendant Tobias Wolff. „Das Format ist aber für eine ganz bestimmte Zielgruppe und Besetzung entwickelt worden. Durch die Kurzfristigkeit und unsere hohen Qualitätsansprüche war es leider nicht möglich, einen angemessenen Ersatz zu finden.“

Erworbene Karten werden zurückgenommen. Für die Details zur Rückgabe und Erstattung wenden Sie sich bitte ab dem 28. Mai an das Büro der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen.

Für Babys zwischen 0 und 2 Jahren in Begleitung. Der Eintritt für Babys ist frei. Aufgrund der gesetzlichen Aufsichtspflicht muss mind. eine Begleitperson volljährig sein. Wegen des eingeschränkten Platzangebots kann jedes Baby von max. 2 Personen begleitet werden. Das Mitbringen einer Krabbeldecke ist erwünscht.

Über das geplante Konzert:

Das erste Babykonzert der Festspiele war ein voller Erfolg! Auch in diesem Jahr können Babys und Kleinkinder bis zwei Jahre erste Erfahrungen mit klassischer Musik machen. Sie kommen krabbelnd und hautnah mit unterschiedlichsten Klängen in Verbindung und machen ihre erste sinnliche Konzerterfahrung.

Wichtiger Hinweis:
Der Eintritt für Babys ist frei. Aufgrund der gesetzlichen Aufsichtspflicht muss mind. eine Begleitperson volljährig sein. Wegen des eingeschränkten Platzangebots kann jedes Baby von max. 2 Personen begleitet werden. Das Mitbringen einer Krabbeldecke ist erwünscht.

Die Spielstätte ist nicht barrierefrei. Nähere Informationen zur Barrierefreiheit der Spielstätte finden Sie in der Übersicht.

Logo Klosterkammer       Logo AKB Stiftung

FacebookYoutube