Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen
FacebookTwitterInstagramYoutube

Kinderkonzert: Saitenweise

für Kinder ab 6 Jahren

Beim Instrumentenbau geht fast nichts ohne Saiten: Violine, Cello, Gitarre, Harfe, selbst bei Tasteninstrumenten wie Klavier und Cembalo erzeugen Saiten den Klang. Egal ob gezupft, angeschlagen oder mit einem Bogen gestrichen – Saiten entfalten ihren Klang durch ganz unterschiedliche Spielarten. Im Kinder- und Familienkonzert „Saitenweise“ kann jede und jeder Saiteninstrumente ausprobieren, mit dem Ensemble gemeinsam musizieren oder einfach nur gespannt lauschen und beobachten.

Johannes Schenck (1660–1712)
Sonata terza g-Moll (Teile daraus)

Diego Ortiz (1510–1570)
Recercada prima

Georg Philipp Telemann (1681­–1767)
La Bizarre (TWV 55:G2)
aus Suite G-Dur
Ouvertüre – Branle – Rossignol

Georg Friedrich Händel (1685–1759)
Sonate Nr. 4 G-Dur (HWV 399)
Passacaglia

Henry Purcell (1659–1695)
Hornpipe Hole in the Wall
aus Abdelazer (Z 570)

Traditional (jüdisch)
Shalom Alechem

Traditional (ungarisch)
Diverse

Kinder unter 3 Jahren erhalten freien Eintritt!

Ermäßigungen:

SchülerInnen, StudentInnen (bis 27 Jahre), Auszubildende Freiwilligendienstleistende sowie Erwerbslose und Schwerbehinderte (ab 80 %) erhalten gegen Vorlage eines Ausweises im Vorverkauf den ermäßigten Preis.

Inhaber der NDR Kulturkarte erhalten Tickets direkt über den Veranstalter oder NDR Kulturshop in

Die Spielstätte ist nicht barrierefrei. Nähere Informationen zur Barrierefreiheit der Spielstätte finden Sie in der Übersicht.

Logo Klosterkammer       Logo AKB Stiftung

FacebookYoutube