Logo
20. Mai – 1. Juni 2020

Kurzinfo

Rodelinda (HWV 19) – Premiere

Es herrscht Krieg in der Lombardei: Grimoaldo reißt unrechtmäßig den Thron an sich. Der rechtmäßige Erbe Bertarido flieht und lässt seine Frau Rodelinda und seinen Sohn Flavio zurück. Grimoaldo macht Rodelinda Avancen und bietet ihr an, als seine Frau auf den Thron zurückzukehren. Sie lehnt sein Angebot empört ab. Ein intrigantes Spiel um Liebe, Eifersucht, Erpressung und „Fake News“ nimmt seinen verhäng­nis­vollen Lauf. Wird Rodelinda sich und ihren Sohn retten können?

Auf dem Höhepunkt seiner Meister­schaft komponierte Händel 1724/25 eines seiner stärksten Werke. In der Titelpartie ist die junge Sopranistin Christina Gansch zu erleben, die nach ihrem ersten Auftritt bei den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen im Jahr 2014 eine steile Weltkarriere vorweisen kann. An ihrer Seite die Stars früherer Fest­spiel­opern: Christopher Lowrey (zuletzt Arminio 2018), Thomas Cooley (Tamerlano 2010), Franziska Gottwald (Tamerlano 2010), William Berger (zuletzt Imeneo 2016) und Owen Willetts (zuletzt Arminio 2018).

WERKEINFÜHRUNG DEUTSCH UND ENGLISCH

17.00 Uhr
Aula des Max-Planck-Gymnasiums (dt.), DT-X Keller (engl.)
Eintritt zur Werkeinführung frei mit einem gültigen Ticket für eine beliebige Opernaufführung.

Die Premiere ist momentan für den öffentlichen Vorverkauf gesperrt. Restkarten werden evtl. im Frühjahr 2020 freigegeben.

Die Spielstätte ist barrierefrei. Nähere Informationen zur Barrierefreiheit der Spielstätte finden Sie in der Übersicht.

Rodelinda (HWV 19) – Premiere

Rodelinda (HWV 19) – Premiere

Mittwoch
20 . Mai 2020
18.00 Uhr
Dauer: ca. 4 Std.
Deutsches Theater Göttingen
Infos zur Spielstätte

Künstler*innen

Christina Gansch Sopran - Rodelinda
Christopher Lowrey Countertenor - Bertarido
Thomas Cooley Tenor - Grimoaldo
Franiska Gottwald Mezzosopran - Eduige
William Berger Bariton - Garibaldo
Owen Willetts Countertenor - Unulfo

FestspielOrchester Göttingen
Laurence Cummings
Musikalische Leitung

Dorian Dreher Regie
Hsuan Huang Bühnenbild und Kostüme
Markus Piccio Licht

Kontakt Presse Vorverkauf
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bestätigen
Nach oben