Logo
12. – 22. Mai 2022

Kurzinfo

Familienfassung Festspieloper Rodelinda

Seit Jahren schon stellen sich die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen der schönen Herausforderung, die jeweilige Festspieloper in eine Familienfassung zu überführen und so für das jüngste Festspielpublikum erlebbar zu machen – mit großem Erfolg. Die von Juri Tetzlaff moderierte Veranstaltung ist dabei mehr als ein Beispiel für gelungene Musikvermittlung: Sie ist großartige Unterhaltung für die ganze Familie.

Vorstellungen Festspieloper im Deutschen Theater

    Rodelinda für alle!

    G-meinsam für G-nuss!

    Corona-Hinweis

    Pünktlich zu Beginn der Festspiele greift bei allen Veranstaltungen die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Sie sind entsprechend angehalten, entweder einen negativen Schnelltest, den Nachweis einer vollständigen Impfung oder einen Genesungsnachweis mitbringen. Als Genesungsnachweis gilt etwa ein PCR-Test, der mindestens 28 Tage jung und maximal 6 Monate alt ist. Frühes Erscheinen vor Ort und die Bereithaltung der Dokumente sorgt dann für einen pünktlichen Beginn der Veranstaltung. Ansonsten gelten die allgemeinen Hygieneregeln des Landes Niedersachsen vor Ort – so bitten wir Sie u.a. darum, Ihre Maske bis zum Platz zu tragen.

    Familienfassung Festspieloper Rodelinda

    Familienfassung Festspieloper Rodelinda

    Sonntag
    12 .
    Sept.
    2021
    15.00 Uhr
    Dauer: ca. 75 Min.
    Göttingen Lokhalle, groß
    Infos zur SpielstätteTickets

    Künstler:innen

    Laurence Cummings - Cembalo und künstlerische Leitung

    Juri Tetzlaff - Moderation

    Sina Schecker: szenische Einrichtung

    Solist:innen der Oper Rodelinda

    FestspielOrchester Göttingen

    Kontakt Presse
    Nach oben