Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen
FacebookTwitterInstagramYoutube

Preisträgerkonzert 2019

In zwei spannenden Runden haben sie sich gegen fünf andere Ensembles durchgesetzt. Sie werden die Jury mit erstklassigem Zusammenspiel und anspruchsvollen Darbietungen überzeugt haben. Als Teil des ersten Preises der Göttinger Händel-Gesellschaft e. V. gestaltet das Gewinnerensemble der „göttingen händel competition“ das Preisträgerkonzert. Angelehnt an das Festspielmotto präsentiert es barocke Stücke in historisch informierter Aufführungspraxis. Das edle Holz und die spätbarocke Stuckdecke der St. Johannis-Kirche in Rosdorf verleihen eine Atmosphäre, die eines Preisträgerkonzertes würdig ist.
Der ermäßigte Preis, sofern angegeben, gilt für Schüler, Studenten (bis 27J.), Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Erwerbslose und Schwerbehinderte (ab 80%). Verkauf nur gegen Vorlage eines jeweiligen Nachweises, der auch beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen ist.

Rollstuhlplätze sind ausschließlich über den Veranstalter buchbar.

Bustransfer vom Deutschen Theater Göttingen
Abfahrt 18.30 Uhr
Der Bus fährt ca. 20 Min. nach Konzertende zurück nach Göttingen.
8 € (zum Vorverkauf)

Der Zugang zur Spielstätte ist barrierefrei. Nähere Informationen zur Barrierefreiheit der Spielstätte finden Sie in der Übersicht


Dieses Konzert wird von NDR Kultur aufgezeichnet und am 2. Juni 2019, 22.00 Uhr gesendet.

FacebookYoutube