Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen
FacebookTwitterInstagramYoutube

Kurzinfo

Almiras Songbook

Ein musikalisches Porträt von Händels erster Heldin

Almira – einzigartige Figur in Händels Schaffen und Heldin seiner ersten Oper. Auf einer Reise durch die Jahrhunderte und durch verschiedene historische Welten entsteht ein musikalisches Porträt der spanischen Königin. Zugleich eröffnet sich ein Blick auf Spaniens facettenreiche Musik vom Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert. Almiras tiefgründige Reise in ihre eigene Vergangenheit schlägt eine Brücke in das Repertoire vergangener Jahrhunderte und verdeutlicht auch Händels außergewöhnliche musikalische Kreativität.

Die Spielstätte ist bedingt barrierefrei. Nähere Informationen zur Barrierefreiheit der Spielstätte finden Sie in der Übersicht


Dieses Konzert wird von NDR Kultur aufgezeichnet und am 30. Juni 2019, 22.00 Uhr gesendet.


In Kooperation mit den Händel-Festspielen Halle

      
 

Künstler

Almiras Songbook

Ein musikalisches Porträt von Händels erster Heldin

Donnerstag
23 . Mai
19.00 Uhr
Aula der Universität
Dauer ca. 100 Min.
Tickets

Künstler

Seconda Prat!ca

Olalla Alemán Sopran – Almira, Königin von Kastilien
Maria Bayley Sopran – Almira, Gedächtnis von Kastilien, Klaviziterium, Harfe, Cembalo 

The Queen’s Singers
Sofia Pedro
Sopran 
Lucia Caihuela Alt 
Emílio Aguilar Tenor
João Paixão Bass

The Queen’s Minstrels
Asuka Sumi
Violine
Lucia Giraudo Violine 
Julie Stalder Viola da Gamba
Paul Kieffer Laute, Barockgitarre, Theorbe

Chiefs of Music
Jonatan Alvarado
Bariton, Flöten, Künstlerische Leitung 
Nuno Atalaia Tenor, Vihuela, Laute, Barockgitarre, Musikalische Leitung

FacebookYoutube