Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen
FacebookTwitterInstagramYoutube

Der Stargeiger in Göttingen

Eine Stadtführung auf den Spuren von Joseph Joachim

Geboren am 28. Juni 1831 in Kittsee, Österreich, galt Joseph Georg Maria Joachim als einer der bedeutendsten Violinisten seiner Zeit. Neben seiner herausragenden Begabung die Violine zu spielen, war dieser österreichisch-deutsche Musiker auch Dirigent und Komponist. Bei einem Spaziergang durch die Göttinger Altstadt erfahren Sie interessante Details über den großen Virtuosen. Was verband ihn mit Göttingen? Wie entwickelte sich seine Laufbahn? Wer waren seine Freunde und Wegbegleiter? Wieso war seine Freundschaft zu Herman Grimm und Gisela von Arnim regelrecht schmerzhaft für ihn? Lassen Sie sich für einen Augenblick ins 19. Jahrhundert versetzen und träumen Sie mit dem Joachim-Quartett einer vergangenen Zeit nach.

Der ermäßigte Preis, sofern angegeben, gilt für Schüler, Studenten (bis 27J.), Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Erwerbslose und Schwerbehinderte (ab 80%). Verkauf nur gegen Vorlage eines jeweiligen Nachweises, der auch beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen ist.

Rollstuhlplätze sind ausschließlich über den Veranstalter buchbar.

Eine weitere deutschsprachige Führung zu Joseph Joachim findet am Sonntag, 19. Mai 2019 statt. Eine englischsprachige Führung gibt es am Samstag, 25. Mai 2019.

FacebookYoutube