FacebookTwitterInstagramYoutube

Laurence Cummings in Concert

Er ist nicht nur Künstlerischer Leiter der Festspiele und Musikalischer Leiter des FestspielOrchesters Göttingen, sondern auch ein begnadeter Cembalist (und Sänger!). Für die Auftaktkonzerte und Recitals holt sich Laurence Cummings nur die besten Künstlerinnen und Künstler an seine Seite. Aus dem Orchestergraben des Deutschen Theaters Göttingen leitete er die »Festspieloper Rodrigo, außerdem auch das diesjährige Oratorium Saul und das Galakonzert mit Christophe Dumaux.

In ganz anderer, fast familiärer Atmosphäre konnten Sie Laurence Cummings beim Auftaktkonzert erleben. Gemeinsam mit der renommierten Sopranistin Ruby Hughes präsentierte er einige der schönsten Arien von Susanna, Theodora, Jephtha, Solomon und aus The Choice of Hercules.
Freitag, 3. Mai, 19.30 Uhr, Muthaus, Burg Hardeg, Hardegsen

Gemeinsam mit Dorothee Oberlinger, ECHO Klassik Preisträgerin und Blockflötenvirtuosin, weihte Laurence Cummings die PS.Halle, Einbeck als neue Spielstätte für die Festspiele ein. Auf dem Programm „Händel & Co.“ standen die schönsten Sonaten für Blockflöte und Cembalo.
Dienstag, 21. Mai, 19.30 Uhr, PS.Halle, Einbeck

Titelbild oben (v.l.n.r.): Ruby Hughes, Foto von Thomas Dashuber; Laurence Cummings, Foto von Robert Workman; Dorothee Oberlinger, Foto von Johannes Ritter.

FacebookYoutube