Logo
20. Mai – 1. Juni 2020

Seminar für Ur- und Frühgeschichte

Das Seminar für Ur- und Früh­geschich­te ist Teil des geisteswissenschaftlichen Campus und ist dem Gebäude des Archäologischen Instituts angegliedert. Die ersten Vorlesungen fanden auf Geheiß des Preußischen Ministers für Wissenschaft, Kunst und Volksbild wohl im Jahre 1928 statt. Die erste vorgeschichtliche Sammlung von historischen Gegenständen wurde im Jahr 1930 errichtet. Inzwischen umfasst die Sammlung ca. 9300 Stücke und ist als Anschauungsmaterial in den Vorlesungen unverzichtbar. Teile davon, wie zum Beispiel vier Runensteine aus dem 10. Jahrhundert, sind als Ausstellungsstücke im Institut zu bewundern.

Adresse und Anreise

Nikolausberger Weg 15, 37073 Göttingen

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbuslinien 41, 42, 80, 91, 92, 150, 160, 170 Haltestelle „Auditorium“, 2 Minuten Fußweg
Stadtbuslinien 41, 42, 80, 150, 160, 170 Haltestelle  „Nikolausberger Weg“, 2 Minuten Fußweg

Bildquelle (Übersicht): uni-goettingen.de

Kontakt Presse Vorverkauf
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bestätigen
Nach oben