Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen
FacebookTwitterInstagramYoutube

Zentrales Hörsaalgebäude

Georg August-Universität Göttingen

Mitten auf dem Campus gelegen, beherbergt das ZHG als größtes Hörsaalgebäude der Universität 16 Vorlesungsräume sowie ein Café, das vom Studentenwerk betrieben wird. Das ZHG wurde Anfang der siebziger Jahre als Mittelpunkt des neuen Universitätskomplexes am heutigen Platz der Göttinger Sieben erbaut. Die Räumlichkeiten werden von vielen Fakultäten für Lehrveranstaltungen genutzt. Mit knapp 500 Sitzplätzen ist der Hörsaal 010 der zweitgrößte Vorlesungssaal des Gebäudes.

Hinweise zur Barrierefreiheit: Barrierefreie Zugänge existieren am Eingang des Blauen Turms in Parkplatznähe und am kleinen Innenhof rechts neben dem Eingang der Zentralmensa. Eine Behindertentoilette befindet sich im Erdgeschoss.

Platz der Göttinger Sieben 5, 37073 Göttingen

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinien 21, 22, 23, 31, 32, 62 Haltestelle „Platz der Göttinger Sieben“

Buslinien 41, 42, 91, 92 Haltestelle „Auditorium“

 

Parkmöglichkeiten

Parkplatz Platz der Göttinger Sieben (Einfahrt über Weender Landstraße nur von Süden kommend möglich), 2 Minuten Fußweg

Titelbild oben und Übersichtsbild von Peter Heller.

Der Zugang zur Spielstätte ist barrierefrei. Nähere Informationen zur Barrierefreiheit der Spielstätte finden Sie in der Übersicht.

FacebookYoutube