Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen
FacebookTwitterInstagramYoutube

Muthaus, Burg Hardeg

Hardegsen

Majestätisch liegt die Burg Hardeg auf einer leichten Anhöhe und blickt würdevoll ins Tal hinab. Sie wurde im 12. Jahrhundert erbaut und diente dem Welfenherzog als Regierungssitz. Die Burg steht für Besichtigungen offen und ist der ideale Startpunkt für erlebnisreiche Wanderungen.

Das rustikale historische Ambiente macht sie als Veranstaltungsort so beliebt und deshalb ist das dazugehörige Muthaus bereits seit 2006 ununterbrochen im Programm der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen.

Burgstraße 2, 37181 Hardegsen

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinien 212, 220, 221, 222 Haltestelle „Lange Straße“ oder „Rathaus“

 

Parkmöglichkeiten

Es gibt einige Parkplätze am Muthaus sowie in der Straße Gießeturm 1-3, ca. 5 Minuten Fußweg.

Die Spielstätte ist nicht barrierefrei. Nähere Informationen zur Barrierefreiheit der Spielstätte finden Sie in der Übersicht.

FacebookYoutube