Logo
20. Mai – 1. Juni 2020

Zu Gast bei Freunden

Die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen sind die ältesten, aber nicht die einzigen Händel-Festspiele in Deutschland. Auch die Kolleg*innen in Halle und Karlsruhe widmen sich jedem Jahr dem großen Komponisten. Untereinander stehen wir stets in einem guten Austausch, ebenso wie die jeweiligen Händel-Gesellschaften. Deshalb haben wir mit dem Kulturreiseveranstalter Mainka, der auch die Göttinger Festspiele regelmäßig besucht, für zwei längere Händel-Reisen ein Vorkaufsrecht für unser treues Festspielpublikum und Sonderkonditionen für Mitglieder der Göttinger Händel-Gesellschaft e. V. ausgehandelt.
Das Reiseunternehmen Weihrauch-Uhlendorff bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit, in einer organisierten Tagesfahrt (inkl. Bustransfer) die Oper Alcina in der Staatsoper Hannover zu erleben. Mit einem modernen Bus fahren Sie zur Vorstellung nach Hannover und anschließend zurück nach Göttingen.


Genauere Informationen zu den Reisen finden Sie unter den jeweiligen Veranstaltungen im Festspielprogramm sowie bei den Reiseveranstaltern.

Die technische Durchführung der Reisen nach Karslruhe und Halle liegt bei »Mainka Reisen GmbH, Würzburg, Tel. +49 (0)931–53 141. Es gelten die Reisebedingungen von Mainka Reisen (http://www.mainka-reisen.de/reisebedingungen/).

Anmeldungen für die Tagesfahrt nach Hannover nimmt die »Weihrauch Uhlendorff GmbH, Northeim, Tel. +49 (0)5551–97 500 entgegen. Es gelten die Reisebedingungen von Weihrauch Uhlendorff (https://www.weihrauch-uhlendorff.de/agb-tagesfahrten/)

Kontakt Presse Vorverkauf
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bestätigen
Nach oben