Spenden

Tragen Sie einen Funken Begeisterung bei und profitieren Sie von der Strahlkraft der Händel-Festspiele!

Jetzt fördern! Nicht mehr anzeigen

Kurzinfo

Camerata Bachiensis

Göttinger Reihe Historischer Musik 2014/2015

Vier Frauenbilder der Barockoper beleuchtet Camerata Bachiensis: die standhaft Treuen, die Starken, unerschrocken in den Tod gehenden, die christlichen Heldinnen und die Zauberinnen. Das Ensemble um Sopranistin Julia Kirchner bestehend aus Oboe, Traversflöte, Violine, Viola, Violoncello und Cembalo ist Preisträger mehrerer Wettbewerbe,
u. a. des 7. Internationalen Telemann-Wettbewerbes.

Studierende bis 27 Jahre erhalten für 4 € Last-Minute-Tickets an der Abendkasse (gegen Vorlage eines gültigen Studienausweises).

Mit der "Göttinger Reihe Historischer Musik" engagiert sich die Göttinger Händel-Gesellschaft e. V. in der Förderung junger Nachwuchskünstler im Bereich Alte Musik. Die Göttinger Reihe wird unterstützt von:

Die Göttinger Reihe ist zudem Teil des internationalen Stipendiatenprogramms "eeemerging, Emerging European Ensembles Project", das im Rahmen des Programms "Kreatives Europa" der Europäischen Union gefördert wird.

 

Tickets

Donnerstag
5 . März
20:00
Aula der Universität